Schulkinderhaus der GGS Hand

 

Was bisher geschah...

Herbstferien 2019

Die diesjährigen Ferien stehen passend zu Halloweeen unter dem Motto " monstermäßige Herbstferien".

Monster aus allen Ecken der Phantasiewelt,kommen für ein paar Wochen zusammen,um zu feiern.

Die Räumlichkeiten verwandeln sich nach und nach zu einer schaurig schönen Monster WG.

An Fenstern und hinter dunklen Ecken verstecken sich viele ,gruselige,flauschige,knuddelige und bunte Monster.

Mit großer Spannung,freuen sich groß und klein, auf die riesen WG Halloweeensfete am 31.10. ,die gleichzeitig den Abschluss unsere diesjährigen Herbstthemas darstellt.



Sommerferien 2019


Die Sommermonate witmeten wir voll und ganz dem Thema "Zirkus".

Akrobaten,Seiltänzerinnen und Seiltänzer,Geiwichtheber,Clowns und Jonglieure zeigten in Form von kunterbunten Figuren und Bildern in Flur und Fenster ihr können.

Zum Abschluss,sprangen die Kids selbst in die Rolle der Zirkusartisten und stellten ein vielfälltiges Zirkusprogramm mit täglichen Vorführungen im Garten unter dem Zelt des "Zirkus Gardini" auf die Beine.




Osterferien 2019

Auch dieses Jahr ging es für uns in den Feirien wieder auf den Spielplatz "Diepeschrather Mühle".

Dort wurden nach den Ostertagen mit viel Eifer, die vom Osterhasen gut versteckten, Ostereier gesucht.

Das Frühjahr stand dieses Jahr unter dem Thema "Bauernhof und Co.".

Tiere,Bauernhöfe und Traktoren beherrschten Flur und Fensterbänke.

Die OGS war in fester Hand der Nachwuchslandwirte.

Im Garten wurden Kartoffeln gepflanzt, Salat angebaut, Kresse und Blumen gesäht.

Das Warten auf die Ernte,fällt uns jetzt schon schwer.


                                          Karneval 2019


Mir rocke, mir rolle, mir fiere wie die Dolle!“

 

War das diesjährige Motto des bergisch Gladbacher Zuges.

Dieses Jahr sind wir als Frühlingsrollen durch Bergisch Gladbach gezogen

und haben das Motto mit "mir jon op de Frühlings-Roll" umgesetzt.

Wie jedes Jahr haben wir wieder mit der hervorragenden Hilfe zahlreicher Eltern die Kostüme hergestellt.

Nachdem der Wettergott uns am Morgen mit Regen überrascht hatte, haben wir uns Regencapes umgehangen. Allerdings hatte er dann doch ein Einsehen und wir konnten diese auf dem Zugweg wieder ausziehen.

 


Das Jahr 2018 - mit vielen Aktionen


Nach Karneval starteten wir in das Thema Steinzeit.

Die Kinder bastelten sich Steinzeitkostüme, wir ließen "Vulkane ausbrechen" und haben in den Osterferien Mosaiktische gestaltet.

Zu Pfingsten sprangen hier unter dem Thema "Jim Knopf" viele Drachen und Lokomotivführer herum.

Das Schulkinderhaus wurde verschönert mit chinesischen Tempeln, Scheinriesen, Laternen, Inseln und Lokomotiven.

 Als der nicht endende Sommer begann, zog es uns in den Garten. Es entstand eine Chill-Lounge, es wurde viel und die Tipis spenAngepflanzt, gepflegt und gegossen.deten Schatten.An den heißen Tagen wurden die Planschbecken gefüllt.

In den Sommerferien gab es bei uns einen großen Jahrmarkt mit Dosenwerfen, Hüpfburg, Parcours, Entchen angeln, Kegeln, Golf und vielem mehr.

Es gab für die Kinder einen Workshop in dem Lutscher und Bonbons hergestellt wurden. Im Werkraum wurden eifrig Fahrgeschäfte wie schöne Karussells und wilde Achterbahnen gebastelt.

Das neue Schuljahr begann mit dem Thema Ägypten. Es entstanden imposante Pyramiden, heilige Katzen und Pharaonen.

Die Herbstferien standen unter dem Motto Halloween: Die Kinder wurden gruselig geschminkt und das Schulkinderhaus verwandelte sich in eine Geisterbahn.

Bis zum Jahresende widmen wir uns dem Thema Aladin und Tausendundeine Nacht.